Deutlicher Sieg gegen Suhler Zweite

Gegen die 2. Mannschaft von Suhl sprang ein deutlicher Sieg heraus, auch wenn er etwas zu hoch war.

Zeigte seine bisher beste Partie bei den "Großen", an Brett 8 Jaime Häfner:

Jaime Häfner
SC Rochade Steinbach-Hallenberg16636.0 : 2.0SC Suhl 21493
1
1921
0.5 - 0.5
1785
2
1627
0.5 - 0.5
1519
3
1804
1 - 0
1657
4
1984
1 - 0
1473
5
1579
0.5 - 0.5
1539
6
1510
1 - 0
1291
7
1485
0.5 - 0.5
1171
8
1394
1 - 0
1511

Hartmut sorgte diesmal für den "Führungstreffer" indem er die schlechten Eröffnungszüge von Willy Happ umgehend bestrafte.

Ausgebaut wurde der Vorsprung durch Jaime, der seine bisher beste Partie im "großen" Team spielte.

Den weiteren zeitlichen Verlauf weiß ich nicht mehr ganz genau. Gerechtfertigte Remis gab es an den Brettern 1, 2, 5 und 7 und zwischendurch gewann Pauline noch ihre Partie.

Damit war der Sieg schon unter Dach und Fach und alle rechneten damit das Doris Arlt gegen Frank noch einen Ehrenpunkt für Suhl erzielt. Die Partie war nichts für schwache Nerven. Frank ging mehrmals am Partieverlust haarscharf vorbei, ehe er das Endspiel glücklich gewann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.