Jahresrückblick - Erfolgreiches Jahr 2018 für den Schachclub Rochade Steinbach-Hallenberg

 

Auf ein erfolgreiches Jahr 2018 können die Schachspieler vom Schachclub Rochade Steinbach-Hallenberg zurückblicken. Dabei konnten vor allem die Nachwuchssportler im Verein überzeugen.

Im Januar wurden bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend so viele Titel wie noch für unseren Verein geholt. Vier 1. Plätze und ein 3. Platz bedeuteten, dass sich erstmals 5 Spieler für die Thüringer Einzelmeisterschaft qualifizieren konnten. Dort wurde mit einem 3. Platz durch Armin Recknagel in der Altersklasse U10 und einem 5. Platz durch Pauline Gandera in der U14 weiblich, das bisher beste Abschneiden bei einer Landesmeisterschaft erreicht.

Auch bei den Thüringer Schulschachmeisterschaften konnten sich unsere Nachwuchssportler gut in Szene setzen. Die Mannschaft des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Schmalkalden, die zum Großteil durch Spieler unseres Vereins gebildet wurde, erreichte in der Wertungsklasse IV (5. bis 7. Klasse) einen hervorragenden 3. Platz und verpasste nur um wenige Brettpunkte die Qualifikation zur  Deutschen Meisterschaft.

Höhepunkt sowohl bei der Nachwuchsarbeit als auch im gesamten Vereinsleben war im Oktober die 3. Austragung des Hallenburg-Cups, ein Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche. Mit 42 jungen Schachspielern aus dem gesamten Thüringer Raum wurde erneut eine sehr gute Teilnehmerzahl verzeichnet. Nach 7 Runden mit spannenden Partien konnten zum Abschluss des Turniers dann die Landrätin von Schmalkalden-Meiningen Peggy Greiser und der Vorsitzende der Thüringer Schachjugend Tino Theer begrüßt werden, die gemeinsam die Siegerehrung vornahmen.

Siegerehrung 3. Hallenburg-Cup
Landrätin Peggy Greiser beglückwünscht den Steinbach-Hallenberger Moritz Gandera zum 2. Platz beim 3. Hallenburg-Cup in der Altersklasse U14.

 

Jugendmannschaften 18/19
Die Schachspieler der Nachwuchsmannschaften des SC Rochade Steinbach-Hallenberg für die Saison 2018/19: hinten v.l. Pauline Gandera, Jerry Hoffmann, Jaime Häfner, Moritz Gandera vorne v.l. Vincent Gratz, Rafael Ansperger, Maximilian Kleinheinz, Armin Recknagel

 

Die Erfolge im Erwachsenenbereich nehmen sich gegen die Leistungen der Jugend fasst schon bescheiden aus. Dem 1. Team gelang es im Frühjahr erneut und das zum 3. Mal in Folge, die Bezirksliga Süd zu gewinnen und damit Meister zu werden. Bei Einzelturnieren ist der 2. Platz und Kreismeistertitel von Frank Döll beim 9. Meininger Open zu erwähnen.

 

Der Schachclub Rochade Steinbach-Hallenberg bedankt sich bei allen Mitgliedern, Eltern und Großeltern unserer Kinder und Jugendlichen, Partnern, Sponsoren und Freunden unseres Vereins für die Unterstützung und wünscht Frohe Festtage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  • Stadt Steinbach-Hallenberg
  • Haseltal Grundschule
  • Regelschule Steinbach-Hallenberg
  • Gewerbeverein Steinbach-Hallenberg
  • GANDERA Raumausstattung GmbH
  • Heltec Altersbach GmbH
  • Johannes Menz GmbH
  • Nothnagel KG Steinbach-Hallenberg
  • Sport- und Freizeitcenter Castello
  • Autoservice Recknagel Unterschönau
  • H & B Elektrogerätemontagen GmbH
  • Sanitär Heizung Klempnerei Stefan Förster Steinbach-Hallenberg
  • EDEKA Alexander Werner e.K.
  • Allianz Versicherungsagentur Ralf Pöhlmann Schmalkalden
  • Angela Müller - Logopädie
  • Grundstein GmbH
  • Schmidt Flexible Produktion Rotterode
  • Shell - Tankstelle Hoffmann
  • Orthopädieschuhtechnik Reumschüssel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.